Grundeigentümer-Versicherung VVaG

MAGAZIN

MAGAZIN

Die Welt steckt bereits tief im Klimawandel drin. Die Orkane Friederike und Burglind Anfang des Jahres und der Jahrhundert-Sommer haben es gezeigt: die Wetterverhältnisse werden immer extremer. Der Naturgefahrenreport aus dem letzten Jahr notiert Naturgefahrenschäden an Gewerbe, Gebäude, Industrie und Fahrzeugen in Höhe von fast drei Milliarden Euro. Dabei gehen 300 Millionen für Starkregen und Hochwasser drauf.

 

Das Gute in Unwetterzeiten: Hausbesitzer sind nicht gänzlich machtlos – aber nur mit Ihrer Hilfe! Klären Sie Ihre Kunden über Versicherungsoptionen bei Elementarschäden an der Immobilie auf. Denn die Elementarversicherung bietet eine umfassende Absicherung gegen eine ganze Reihe von Naturschäden:

  • Überschwemmung
  •  Rückstau von Wasser aus den gebäudeeigenen Ableitungsrohren
  • Erdsenkung & Erdrutsch
  • Schneedruck & Lawinen
  • Erdbeben
  •  Vulkanausbrüche
Erfahren Sie mehr! Holen Sie sich das Whitepaper mit allen wichtigen Informationen!
Jetzt downloaden!

Das könnte Sie auch interessieren