Grundeigentümer-Versicherung VVaG

MAGAZIN

MAGAZIN

Wie wichtig der Schutz der eigenen vier Wände ist, merken viele Immobilienbesitzer erst, wenn es zu Problemen kommt: Ein Brand, Rohrbruch, Sturm und Hagel – Schäden am Eigenheim können sehr schnell viel Geld kosten. Deshalb sollte die eigene Immobilie optimal versichert sein.

Eine gute Wohngebäudeversicherung bietet für jede Art von Wohnimmobilie die passende Absicherung. Weil aber nicht jeder Eigentümer alle Deckungen braucht, bieten moderne Versicherungskonzepte wichtige Zusatzelemente als Modulsystem. Damit lassen sich individuelle Deckungskonzepte gestalten. So können zu den Basisabsicherungen (Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel) je nach Bedarf Zusatzdeckungen gewählt werden. Dazu gehören zum Beispiel: Elementarschutz, Glasschutz, Gartenschutz und Technikschutz.

Sie wollen mehr erfahren? Weitere wichtige Verkaufsargumente finden Sie im White-Paper.

Vertriebstipps und mehr im White-Paper!
Jetzt White-Paper herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren